Aktuelles

header

Das Symposium wird vom Koch-Metschnikow-Forum (KMF) e.V. gemeinsam mit der Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften organisiert.

Die Veranstaltung versucht die verschiedenen Kräfte in der Diskussion über die Strategien, konkrete Initiativen und Projekte zu bündeln, und dabei herauszuarbeiten, welche Art von technischen und wissenschaftlichen Beitrag geleistet werden können, um den notwendigen politischen Rückenwind in der Tuberkulosebekämpfung, v.a. in der Europäischen Region der WHO, zu bekommen. 

Deshalb laden wir herzlich Tuberkulose-Experten aus der Europäischen Region der WHO sowie unsere internationalen Partner ein, um einen Austausch über die einschlägigen Erfahrungen im Vernetzen von auf die Eindämmung gerichteten Aktivitäten und Initiativen in der TB bezogenen Forschung und Public Health zu ermöglichen und diese anschließend auf politische Strategien und Konzepten zu beziehen.

Die Anmeldung ist kostenfrei. Bitte senden Sie uns hierzu bis zum 13. März eine kurze Mail  an office@kmforum.de.

Gerne sehen wir Ihrer Teilnahme am Symposium entgegen!

15.10.2018, Berlin: Deutsch-russisch-ukrainischer Satelliten-Workshop für Tuberkulose findet im Rahmen des 10. World Health Summit an der Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften statt


13.-14.09.2018, Woronesh: KMF-Seminar mit Master-Class zum Thema Pflege an der Staatlichen Medizinischen Universität benannt nach N.N. Burdenko