Aktuelles

header

Vom 23. April bis zum 24. April 2021 findet die nächste Deutsch-Russische Telekonferenz m.S. Endokrinologie und Diabetologie im neuen virtuellen Format statt.
Es handelt sich um eine gemeinsame Veranstaltung des Koch-Metschnikow-Forums, der Nord-West Staatlichen Medizinischen "I.I.Metschnikow"-Universität (St. Petersburg) und dem Verband für Neuroimmunoendokrinologieforschung (Russland).

Das Themenspektrum der Telekonferenz umfasst aktuelle Fragen der Diabetologie, Somnologie sowie Neuroendokrinologie.

Von deutscher Seite wird an der Telekonferenz diesmal Prof. Dr. med. Hermann Müller, Klinikdirektor der Klinik für Allgemeine Kinderheilkunde, Kinder-Hämatologie und -Onkologie an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin (Elisabeth-Kinderkrankenhaus), Klinikum Oldenburg AöR, teilnehmen.

Die Konferenzanmeldung ist unter dem folgenden Link möglich: https://bit.ly/3n0EBH8


Das Programm (auf Englisch und Russisch) finden Sie nachstehend.

26.-27.03.2021: Deutsch-Russische Telekonferenz zu Endokrinologie und Diabetologie


19-22.04.2019, Novosibirsk: VI. Internationale Medizinische Meisterschaft an der Staatlichen Universität Novosibirsk