28.03.2018, Berlin: Das 24. Deutsch-Russische Ärzte-Symposium

header
 

07.03.2018



28.03.2018, Berlin: Das 24. Deutsch-Russische Ärzte-Symposium

Am 28. März findet in Berlin das 24. Deutsch-Russische Ärzte-Symposium unter der wissenschaftlichen Leitung von Herrn Dr. med. Rudolf Grundentaler, Mitglied des KMF, statt.

Im Fokus der Veranstaltung stehen folgende Themen:

  • Neueste Entwicklungen im Fachbereich Kardiologie,
  • Die häufigsten Krankheitsbilder in der handchirurgischen Praxis,
  • Diabetischer Fuß / Diabetisches Fußsyndrom und Versorgung.

Die Fortbildungen im Rahmen dieser erfolgreichen Veranstaltungsreihe und die daraus entstehende Zusammenarbeit der Ärzteschaft und Partner erfreuen uns und motivieren immer wieder aufs Neue!

Es wird um die Anmeldung unter biesdorf@schadock-ots.de bis zum 23. März 2018 gebeten. Alle weiteren Informationen sind dem beigefügten Flyer (auf Deutsch und Russisch) zu entnehmen.

 

15.10.2018, Berlin: Deutsch-russisch-ukrainischer Satelliten-Workshop für Tuberkulose findet im Rahmen des 10. World Health Summit an der Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften statt


13.-14.09.2018, Woronesh: KMF-Seminar mit Master-Class zum Thema Pflege an der Staatlichen Medizinischen Universität benannt nach N.N. Burdenko