Presse

header

15.04.2019



KMF-Pressemitteilung zum 13th Scientific Symposium on the occasion of World TB Day 2019

Referenten und Teilnehmer des 13. WTT in Berlin (c) KMF Referenten und Teilnehmer des 13. WTT in Berlin (c) KMF

Am 19. und 20. März 2019 fand das 13. wissenschaftliche Symposium zum Welttuberkulosetag statt, das als Satellitensymposium zum World Health Summit gemeinsam von Koch-Metschnikow-Forum und Akkon-Hochschule vorbereitet und durchgeführt wurde.

Am ersten wisseschaftlichen Tag wurden die Ergebnisse des UN Highlevel-Meeting vom September 2018 in New York bezüglich ihrer Bedeutung für die WHO-Euro-Region in einer gemeinsamen Veranstaltung von BMG und WHO am Robert Koch-Institut bedacht. Am zweiten Tag stellten die Kooperationspartner von KMF und Akkon-Hochschule ihre Ergebnisse vor.

Darüber hinaus wurden in State-of-the-art-Vorträgen die neuesten Entwicklungen in Diagnostik, Therapie und Prävention vorgestellt und diskutiert, darunter auch ein neuer Ansatz unter Verwendung von Nanotechnologie, der von unseren Partnern in Novosibirsk entwickelt wird. Die weitere Zusammenarbeit mit der Novosibirsker public-private partnership wurde in einer dem TB-Symposium folgenden Resolution bekräftigt.

19-22.04.2019, Novosibirsk: VI. Internationale Medizinische Meisterschaft an der Staatlichen Universität Novosibirsk


15.10.2018, Berlin: Deutsch-russisch-ukrainischer Satelliten-Workshop für Tuberkulose findet im Rahmen des 10. World Health Summit an der Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften statt