MODERNISIERUNGSPARTNERSCHAFT AUF DEN WEG GEBRACHT

header
 

03.10.2008



MODERNISIERUNGSPARTNERSCHAFT AUF DEN WEG GEBRACHT

Das Thema Modernisierungspartner- schaft stand im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung des Dialogs der Zivilgesellschaften in der St. Petersburger Universität.
Sowohl Kanzlerin Merkel als auch Präsident Medwedjew betonten, dass trotz Meinungsverschiedenheiten an einem Dialog zwischen den beiden Staaten kein Weg vorbeiführe. Beide lobten die klug gewählten Themen der acht verschiedenen Arbeitsgruppen, bei denen man in den zwei Tagen des Petersburger Dialogs zu konkreten Ergebnissen gekommen ist.

In den acht Arbeitsgruppen standen so unterschiedliche Themen wie Energieeffizienz, Bildung, Modernisierung des Gesundheitswesens, deutsche Investitionen in Russland, russische Investitionen in Deutschland, die Arbeit von russischen und deutschen Nichtregierungsorganisationen, die unterschiedliche Rezeption von Medien, die Herausforderungen der Informationsgesellschaft und der freie Zugang zu ihnen in Deutschland und Russland auf der Agenda.

Die vollständige Pressenotiz finden Sie unter "Petersburger Dialog 2008"

12.10.2021, St. Petersburg: 10-jähriges Bestehen seit der Gründung der Nord-West Staatlichen Medizinischen Universität benannt nach I.I. Metschnikow


26.-27.03.2021: Deutsch-Russische Telekonferenz zu Endokrinologie und Diabetologie